Yoga

Ich freue mich, dass Sie sich für Yoga interessieren.

Was ist Yoga?

Yoga ist eine wunderbare Kombination aus :
Bewegung,
Anspannung-Entspannung,
das Halten ruhiger Körperstellungen (Asanas),
bewusstes Atmen
und das Erleben tiefer Entspannung durch verschiedene Entspannungstechniken.

Durch Yoga entsteht Bewusstsein.
Sind wir bewusster über uns,
unseren Körper, Kraft, Grenzen, Bedürfnisse, Gedanken und Gefühle,
dann gelingt es uns leichter,
uns von dem zu lösen, was uns nicht gut tut, um dann freudvoller und gesünder durchs Leben gehen zu können.

Durch Yoga kommt auch der Geist zu Ruhe.
Kommen die Gedanken zur Ruhe, entsteht stille Freude.

Yoga ist also mehr als
„reine Körperübungen, die den Körper gesund und flexibel machen “.

Yoga  kann helfen

Die Anforderungen in der heutige Zeit werden immer höher.
Leistungsdruck kann entstehen, der wiederum zu Spannungen und Erschöpfung führen kann.

Yoga kann uns helfen die Aufmerksamkeit wieder nach innen zu richten, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.
Yoga lehrt uns, uns selbst wahrzunehmen und liebevoll anzunehmen.
 
Auf der körperlichen Ebene kann uns Yoga durch verschiedene Übungen helfen:
– den Körper beweglicher, freier und kraftvoller zu machen,
   (durch Dehnung, Muskelaufbau, Herz-Kreislauftraining)
– Spannungen und Stress abzubauen,
– sich energetisch aufzuladen,
– die Atmung zu vertiefen
– die eigene Körperwahrnehmung zu verbessern,
– und Koordination und Bewegungsfreude zu entwickeln.

Yoga bringt unsere Energien wieder zum Fließen!

Yoga bietet verschiedene Entspannungstechniken,
mit denen man auch Zuhause wirkungsvoll entspannen kann.

Durch das regelmäßige praktizieren von Yoga
kommen wir somit wieder in einen tiefen Kontakt mit uns selbst
und so zu innerer Freude.
Der Geist wird ruhiger und friedvoller,
wir lernen achtsamer mit uns umzugehen
und dadurch auch mit anderen.

Und das ist ein großer Schritt auf dem Weg zu mehr Gesundheit und Zufriedenheit.

Für wen ist Yoga geeignet?

Yoga ist für jeden geeignet, der sich dafür interessiert.
Das Alter spielt keine Rolle. Man kann in jedem Alter beginnen!

Gibt es körperliche Einschränkungen / Beschwerden, dann gibt es auch für einige  Übungen eine Kontra-Indikation, dennoch ist Yoga so vielschichtig, dass es immer genügend  Möglichkeit gibt, bestimmte Übungen  zu praktizieren, die entspannend, aufbauend, vitalisierend sind.
Gerne berate ich Sie dazu persönlich.

Meine Erfahrungen mit Yoga:

Bereits mit 18 Jahren hatte ich das Glück einige Yogastunden zu erleben, ich war sofort begeistert und das bin ich heute immer noch.

Yoga hat mir geholfen gesünder zu werden und zu bleiben.  Das praktizieren hat mir geholfen mich  besser zu spüren,  mir bewusster zu werden über die Zusammenhänge von Körper, Gefühle und Geist.

Dadurch bin ich immer mehr bei mir selbst angekommen. Und das fühlt sich kraftvoll und gut an.

Yoga ist für mich Bewegung-Bewusstsein-Freude.

Ja , Yoga macht Freude, und diese kann man nur in sich erleben, sie kommt nicht von außen, ist nicht materiell, sondern entsteht in uns.

Yoga – ein spannender Weg zu „sich-selbst“.


Kursangebote:

Abend- und Vormittagskurse Hatha-Yoga
Golden Yoga Kurse  ( á 90 min)
Rückenyoga-Kurse (á 75 min)
„Early bird „ Yoga am frühen Morgen  (  á 60 min)

Yoga Nidra- Tiefenentspannungskurse finden mehrmals im Jahr statt.

Hormonyoga-Seminare finden mehrmals im Jahr an den Wochenenden statt.
Einzelunterricht und  Personal Training nach Wunsch möglich.

Stundenplan aller aktuellen Kurse finden Sie auf meiner eigenen Webseite:
 unter STUNDENPLAN

Die Yoga-Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Bitte klären Sie bei privaten Krankenkassen im Vorfeld ab, ob Zuschüsses möglich sind.

Zu allen Fragen stehen ich Ihnen natürlich gerne persönlich zur Verfügung
unter:  0721 6237265,  oder Handy: 015772070543